Ombre und Sombre

Ombré Hair oder Ombre Hairstyle ist eine Technik in der Haarmode, bei der die Spitzen des Haares heller als der Ansatz sind. Die Technik funktioniert ebenfalls umgekehrt

Ombre und Sombre

Ombré Hair oder Ombre Hairstyle ist eine Technik in der Haarmode, bei der die Spitzen des Haares heller als der Ansatz sind. Die Technik funktioniert ebenfalls umgekehrt, hierbei wird eine dunklere Farbe für die Spitzen gewählt, für den Ansatz eine heller, im Fachjargon bezeichnet man dies als Two-Tone-Look. „Ombré“ stammt aus dem französischen und bedeutet übersetzt Schatten, was sich auf eine stetige Aufhellung/Verdunklung des Haares vom Ansatz bis in die Spitzen bezieht.

Sombré ist eine Weiterentwicklung des Ombré und setzt sich aus den Worten Soft und Ombré zusammen. Dabei ist Sombré zwei bis drei Stufen heller, als Ombré und soll einen weicheren und natürlicheren Eindruck des Haares hinterlassen. Hierbei sind die harten Linien zwischen Ansatz und Spitzen nicht mehr auf den ersten Blick erkennbar, als im Vergleich zum Ombre Hairstyle. 

Unterschied zur Balayage Technik?

Der größte Unterschied zur Balayage Technik ist der, dass die Spitzen vollständig bedeckt sind. Bei der Balayage Technik werden vereinzelt Strähnchen freihändig mit dem Pinsel aufgetragen. So entstehen Unterschiede in der Farbintensität der Strähnen und das Haar wirkt insgesamt sehr weich. Beim Ombré hingegen entsteht ein sichtbarer Kontrast, um einen Unterschied beider Farben kenntlich zu machen.

Für welche Haartypen eignet sich Ombré und Sombre?

Der Ombré Hairstyle eignet sich am besten für schulterlanges oder darüber hinaus gehendes Haar, da hier die Übergänge der beiden Farben sehr schön zur Geltung kommen. Bei Frauen die einen Bob tragen, kann das Auftragen der Farbe zu einem kleinen Hindernis werden. Hier wird nahegelegt einen Friseursalon aufzusuchen, da diese mit ihren Erfahrungen und dem nötigen Knowhow auch bei einer kürzeren Haarlänge problemlos eine Ombré Technik anwenden können. Blondes sowie brünettes Haar sind die gängigsten Haarfarben für den Sombre Hairstyle, auch sehr gut geeignet für diesen Style ist rotes Kopfhaar, da die Haare dabei, aufgrund einer nur sehr geringen Aufhellung des Haares, sehr natürlich aussehen. Bei dunklem Haar wird davon abgeraten, da hier die Übergänge nicht weich genug machbar sind. Schon die kleinsten Fehler können unnatürliche Folgen mit sich bringen.

Pflege beim Ombré Hairstyle und Sombre?

Da es beim Ombré Hair und Sombre zu einer Aufhellung des Haars kommt, benötigt das Haar intensive Pflege. Empfohlen wird die Einnahme einer Spülung nach der täglichen Haarwäsche, sowie eine wöchentliche Haarkur um eine Geschmeidigkeit des Haars zu gewährleisten. Auch wird Frauen mit einem Ombré- und Sombre Hairstyle nahegelegt sich regelmäßig einen Besuch beim Friseur zu gönnen, um die Haarspitzen nachzuschneiden.